Review-Datum

Respect the Dead

Aufmerksam geworden durch den Film „Public Enemies“ (CP Review) entdeckten wir „Otis Taylor“ wieder, einen begnadeten Blues Sänger, der mit einer Mischung Gitarre und Banjo wahrlich kernigen Blues abzuliefern weiß.
Auch in dem Film „Shooter“ (CP Review), ein weiterer sehr exzellenter Film mit „Marc Wahlberg“, war Taylor bereits mit einem Soundtrack vertreten.

Das Album ist würzig, meldodisch und bietet den gewissenen Pepp, der einem die Füsse gar nicht ruhig halten lässt. Ganz weit weit vorne ist unserer Meinugn nach der Song „Ten Million Slaves“ auf der CD „Respect the Dead“.

Eine absolute Empfehlung für jeden Blues- und/oder Südstaaten-Fan.

[radium_embed_video title=““ link=“https://youtu.be/vM2C-5RCK3o“ size=““ fullwidth=“no“ lightbox=“no“ thumbnail=““]

 

 

CommunityPower Score

Bewertung von 1-5 Sterne

Weitere
Artikel

Scroll to Top