Review-Datum

Relaxdays Tischleuchte

Selten habe ich einen so kuriosen wie merkwürdigen Artikel erstanden. Wer hat sich so etwas ausgedacht ? Die Verarbeitung ist auf „Hobby-Keller-Niveau“. Davon mal abgesehen, frage ich mich, wer das konstruiert hat ?

Es passen schon mal keine aktuellen Glühbirnen/LEDs auf die Lampe, da die Einfassung im Glas-Kubus viel zu eng ist. Schwenkt man über zu anderen Leuchten, merkt man, dass diese zwar durch die Öffnung in dem Kubus passen, allerdings zu groß sind und am Glas oben anstoßen. D.h. der Glas-Kubus wird von der Lampe gehalten, bei direktem Kontakt und findet nicht mal einen Abschluss zum Holzkörper (wie auf dem Bild).

Ich habe keine Ahnung, welche Lampen hier Verwendung finden sollten. Und selbst wenn man eine findet, ist es doch etwas erschreckend, wie wackelig und lose die Birnenhalterung ist.

 

 

 

 

 

 

CommunityPower Score

Bewertung von 1-5 Sterne

Weitere
Artikel

Scroll to Top