Review-Datum

BlackBerry Classic Smartphone

Nachdem mein Windows 8 Phone Dell Venue Pro, eines der wenigen Telefone mit Qwertz-Tastatur seinen Geist aufgegeben hatte, musste ein neues her. Da Blackberry zu dieser Zeit der einzige Hersteller war, der noch die echte Tastatur auf dem Handy anbot, entschieden wir uns in der Redaktion für ein Blackberry Q10.
Wir berichteten ausführlich über das neue Betriebssystem und das Gerät und erwähnten auch, dass es schade sei, dass das Display so unüblich klein ausgefallen war.
Also warteten wir händeringend auf den vermeintlichen Blackberry Q30, der laut Gerüchten, mit einem vergrößerten Display im Vergleich zum Q10 erscheinen sollte.
Doch stattdessen kam das kleinere Modell Q5 auf den Markt und die Gerüchteküche über ein größeres Q30 versiegte.

Während das gemutmaßte „Q30“ eigentlich im November 2014 oder Q1/2015 erscheinen sollte, schob Blackberry mal so nebenher den „Blackberry Classic“ in den Markt. Und das so medienwirksam, dass wir es gar nicht mitbekommen haben. Zwei Monate brauchten wir, bis wir das durch Zufall mitbekamen.

Kommt das Q30 nun noch, oder eher nicht ? Wir wollten nicht länger warten und erwarben zu Testzwecken den Blackberry Classic.
Nachdem wir ihn nun in den Händen halten, entspricht er in vielem was wir uns von einem potentiellen Q30 versprochen hatten, hauptsächlich jedoch in puncto größerem Bildschirm (bei gleicher Auflösung des Q10).

Das Gerät ist spitze. Waren wir mit dem Q10 schon zufrieden, toppt der Classic den Q10 nicht nur in Sachen Displaygröße, Verarbeitung und Chic, sondern kommen mit dem neuen Blackberry-Betriebssystem auch einige neue Features mit an Bord. Wir übernehmen einfach mal die Hersteller-Angaben, diese beschreiben es bereits treffend..

ANDROID APPS

Greifen Sie auf alle Apps zu. Mit BlackBerry® 10 können Sie jetzt sowohl Android als auch BlackBerry Apps herunterladen und installieren. Nutzen Sie die großartigen Apps für das Berufsleben in BlackBerry® World™ und laden Sie die angesagtesten Spiele und Apps für Android aus dem Amazon Appstore herunter.1 Ganz gleich, ob für die Arbeit oder die Freizeit, Sie finden für alles die richtige App.

BLACKBERRY BLEND

Nutzen Sie die Inhalte von BlackBerry® jetzt auf Ihrem Computer und Tablet. Sie wechseln täglich zwischen verschiedenen Geräten, um unterschiedliche Aufgaben zu erledigen. BlackBerry® Blend bringt Nachrichtenverläufe und Inhalte von Ihrem BlackBerry auf Ihren Computer oder Ihr Tablet.2 Greifen Sie in Echtzeit auf Ihre geschäftlichen oder persönlichen Nachrichten, Benachrichtigungen, Dokumente, Kalender, Kontakte und Medien zu, ganz gleich, welches Gerät Sie gerade verwenden.

Dies alles ohne Cloud, Kabel und Sicherheitskopien. Es ist alles einfach da.

BLACKBERRY ASSISTANT

Der BlackBerry® Assistant ermöglicht Ihnen die Verwaltung Ihrer E-Mails, Kontakte, Kalender und anderer Funktionen von BlackBerry 10 über Sprach- und Textbefehle. Er unterstützt Sie bei der schnellen Durchführung von Aufgaben, z. B. die Beantwortung wichtiger E-Mails, die Planung von Meetings oder die Nutzung eines Routenplaners.

Der BlackBerry Assistant ist so intelligent programmiert, dass er seine Antworten Ihrer Situation anpasst. Sprechen Sie frei mit ihm und er wird auf dieselbe Weise antworten. Geben Sie eine Anfrage ein und er zeigt Ihnen die Informationen einfach auf dem Bildschirm an. Wenn Sie im Auto über Bluetooth verbunden sind, weiß er, dass Sie nicht auf den Bildschirm schauen können. Also antwortet er so, dass Sie weder auf Ihr Smartphone schauen noch Ihre Hände benutzen müssen.

UND MEHR ..

Darüber hinaus kommen noch zig zahlreiche Features dazu, wie unterschiedliche LED Blinkfarben. Außerdem erkennt der Blackberry anhand des Terminkalenders wann man ein Meeting hat und bietet eine Einstellung an, in der das Telefon während Terminen automatisch auf lautlos umstellt (optional).

Der mittlerweile fest verbaute Akku nervt zwar ein wenig auf langen Reisen, aber dafür hält er extrem lang (ca. 50% länger). Der Browser ist ebenfalls drei Mal so schnell, die richtige Verbindung vorausgesetzt.

Zwar kommt der Classic auch wieder mit dem Trackpad, was wir aber eher selten verwenden, das ist Gewöhnungssache.

Wer Interesse an den zahlreichen anderen Grundfunktionen und Features hat, findet einen ausführlichen Test des neuen Blackberry Betriebssystems OS 10 in unserem Review über den Q10.

Ein ungefährer Größenvergleich des Q10 mit dem Classic:

compblackberry

Fazit: ein klasse Gerät und im Vergleich zu Apple und anderen Herstellern schon fast günstig. Im Vergleich zum Q10 ist das Gerät etwas größer, dafür auch mit größerem Display. Es ist im Vergleich zum Q10 nur wenig schwerer, dafür deutlich edler in Erscheinen und Verarbeitung. Ein Umstieg vom Q10 auf den Classic macht durchaus Sinn, wenn man nicht mehr auf das neue Betriebssystem warten will, was als Update für den Q10 wohl erst in ein paar Monaten herauskommen wird und wenn man in den Genuß des schönen großen Displays und einiger Extra-Features gelangen möchte.

Ein wenig Umgewöhnung im Vergleich zum Q10 gehört dazu. Zum Annehmen und Auflegen von Gesprächen gibt es jetzt echte Tasten neben dem Trackball. Die Sprachqualität ist wie immer exzellent, die Kamera dafür nicht. Aber wer einen Blackberry sein Eigen nennt, möchte in der Regel damit arbeiten und nicht Musik hören oder fotografieren.

CommunityPower Score

Bewertung von 1-5 Sterne

Weitere
Artikel

Scroll to Top